7 Wochen Challenge

  • 31. Mai 2017

Die 7 Wochen Challenge

Auf dem Plakat an der Litfaßsäule, in der Fernsehwerbung oder auf dem Titelblatt der Modezeitschrift- überall stechen sie uns ins Auge, schöne, schlanke Models mit einer makellosen Figur. Im Grunde sehnt sich jeder danach, abzunehmen und einen endlich das Wohlfühlgewicht zu erreichen.

So manches Sport- und Ernährungsprogramm macht Hoffnung. In kürzester Zeit, manchmal lediglich sieben Wochen, sollen mit den unterschiedlichsten Diäten endlich die Pfunde purzeln. Betreut durch einen Personal Trainer soll mittels gesunder Ernährungsweise endlich die Traumfigur erreicht werden.

Experten geben Ratschläge, empfehlen Rezepte und Work-outs, damit sich der Erfolg innerhalb weniger Wochen einstellt. Angesichts der Vielzahl dieser Angebote ist fraglich, ob auch jeder Expertenrat Erfolg verspricht.

Daniel Lukoschek

Einer von ihnen ist Daniel Lukoschek. Als Diplom Sportwissenschaftler und ehemaliger Zehnkampfsportler, unter anderem für das Deutsche Nationalteam, kennt er sich mit sportgerechten Ernährungsplänen und Fitness fördernden Übungen aus.

Nachdem eine Verletzung seine Karriere beendete, machte er es sich zur Aufgabe, motivierten Menschen bei ihrer Gewichtsreduktion anzuleiten und sie beim Abnehmen zu unterstützen. Hierfür entwickelte er die 7 Wochen Challenge, mit der er höchste Effektivität garantiert, wobei alle Übungen sowie Ernährungspläne einfach in den Alltag zu integrieren seien.

Obgleich auch Models beziehungsweise Modelagenturen zu seinem Kundenstamm zählen, begleitet er auch alle anderen Menschen, die sich danach sehnen, endlich Gewicht zu verlieren, sieben Wochen lang und gibt Erfahrungen und Tipps weiter.

In den 7 Wochen Challenge Erfahrungen zeigen sich seine Anhänger begeistert und auch die 7 Wochen Challenge Bewertung fällt zumeist positiv aus. Aber lohnt sich das vorgegebene Ernährungsprogramm wirklich, oder gibt es bessere Alternativen? Im folgenden 7 Wochen Challenge Test erfährst du wie effektiv die Daniel Lukoschek Ernährung wirklich ist und ob du der 7 Wochen Challenge Bewertung Glauben schenken darfst.

Das Prinzip der 7 Wochen Challenge

Bei der 7 Wochen Challenge erhältst du einen 7 Wochen Challenge Ernährungsplan sowie ein ausführliches Sportprogramm, dass du eigenständig umsetzen musst. Zwar bist du bei der Ausführung der 7 Wochen Challenge auf dich allein gestellt, Daniel Lukoschek Erfahrungen zeigen aber, dass die Online Community, die dir den Austausch mit anderen Teilnehmern sowie Fragestellungen bei auftauchenden Problemen ermöglicht, als Anreiz und gegenseitige Motivation dient. Die Daniel Lukoschek Erfahrungen basieren auf den folgenden Bausteinen, die dich mit wenig Zeitaufwand zum Erfolg führen sollen:

Effektives Sportprogramm

Wer ohnehin schon Beruf, Haushalt und soziale Kontakte unter einen Hut bringen muss, hat wenig Zeit für ausgiebige Läufe oder den Gang ins Fitnessstudio. Da die 7 Wochen Challenge aber auch Menschen ansprechen will, die mitten im Leben stehen, verspricht ihr Erfinder ein Konzept, dass un-umständlich in den Alltag integriert werden kann.

„Eine beliebte Methode, um die eigene Fitness zu steigern, ist das sogenannte „High Intensity Interval Training““, berichtet die Welt. Gemeint sind kurze, dafür aber umso intensivere Workouts, die langen Trainingseinheiten bezüglich der Leistungssteigerung um einiges voraus sein sollen.

Auf eben diesem Prinzip basieren auch die 7 Wochen Challenge Erfahrungen. Teilnehmer müssen nur wenig Zeitaufwand betreiben, ohne die Trainingseffizienz einzubüßen.

>> Hier gibt es detailliertere Informationen zum Sportprogramm

Rund-um-die-Uhr Betreuung

Dieses Sportprogramm wird dir per Videoanleitung nahe gebracht. Für Fragen steht das Team der Daniel Lukoschek Ernährung an Werktagen stets zur Verfügung. Von Absolventen, die bereits Daniel Lukoschek 7 Wochen Challenge Erfahrungen gesammelt haben, erhältst du zudem Tipps. Das Gruppengefühl soll als zusätzliche Motivation dienen.

Sättigender Ernährungsplan

Die 7wochenvchallenge kombiniert sportliche Aktivität mit bewusster Speisezubereitung. Dennoch sollen alle Rezepte auf dem 7 Wochen Challenge Ernährungsplan schmackhaft und einfach nach zu kochen sein, damit der Genuss beim Essen nicht verloren geht. Genutzt wird die Methode der Slow Carb Diät. Diese Ernährungsform zielt darauf ab, schlechte Kohlenhydrate zu vermeiden und sich nur die positiven Effekte der guten zu Nutze zu machen, welche da wären

  • lange Sättigung durch Ballaststoffe
  • erhöhte Fettverbrennung durch Anregung des Stoffwechsels
  • verbesserte Form der Low Carb Diät

Der Preis

Die Teilnahme an der 7 Wochen Challenge kostet dich 299€. Das Startpaket ist mit 79€ etwas günstiger. Außerdem ist der Trainingsplan geschlechterspezifisch ausgerichtet.

7 Wochen Challenge Test

Nach ein wenig Recherche wirst du erst einmal einen positiven Eindruck von der 7 Wochen Challenge haben. Viele Teilnehmer haben das Programm erfolgreich absolviert. Logischerweise werden gute Ergebnisse verstärkt verbreitet, um mit ihnen zu werben. Viele stehen gegenüber Daniel Lukoschek 7 Wochen Challenge Erfahrungen bejahend, wie du den Kommentaren zum Kurs entdecken kannst.

Zum Programm

Fakten

Obwohl die 7 Wchen Challenge als einzig brauchbare Diätmethode angekündigt wird, basiert sie im Grunde lediglich auf bereits bekannten Abnehmtheorien. Zudem orientiert sie sich sehr an der schon existierenden Low Carb Diät. Dieser Punkt sollte dennoch nicht negativ interpretiert werden. Es muss nicht das Rad neu erfunden werden, um seine Ziele zu erreichen!

Die 7 Wochen Challenge setzt auf hohe Eigenmotivation, was sich gut anhört. Wenn dich zum Beispiel Rückschläge immer wieder frustrieren, helfen dir die anleitenden Videos weiter.

Des Weiteren richtet sich das Programm an jede Altersgruppe.  Schlechte Kohlenhydrate sollen komplett vom Speiseplan gestrichen werden. Somit werden auf  Grundnahrungsmittel wie Nudeln, Brot oder Kartoffeln verzichtet.
Zudem schreiben die Regeln vor, dass sich die Zusammensetzung der Mahlzeiten ständig wiederholt, um Erfolg zu haben. Dies könnte eintönig werden aber verspricht zu einem maximalen Erfolg.
Überdies verbietet die Slow Carb Diät den strikt den Verzehr von Obst, da diese Lebensmittel zu viel Fruchtzucker enthalten.

Alternativen

Wenn du auf viel Abwechslung stehst, kannst du auch mal andere Kurse ausprobieren! Es gibt auch alternative Abnehmprogramme, die genau so effektiv sind, um deinen Traumkörper zu erreichen.

Empfehlenswert ist zum Beispiel die Methode von Sophia Thiel. Sie ist ebenso einfach in den Alltag zu integrieren und macht dabei auch noch Spaß. Abwechslungsreiche Workouts, jede Woche neue Trainingspläne und trotzdem wenig Zeitaufwand– so baust du mithilfe eines ausgefeilten Trainingsplans Muskeln auf. Unterstützt wird der Effekt durch eine bewusste Ernährungsumstellung, die sich auch für Vegetarier oder Veganer eignet.

Über 250 Rezeptideen lassen keine Langeweile aufkommen und machen dich mit einer gesunden Ernährungsweise vertraut. So lernst du dich auch längerfristig gesund zu ernähren und deinen Körper mit allen wichtigen Nährstoffen zu versorgen, um schlank und fit zu werden.

Besonders alltagsfreundlich sind die Rezepte to Go. Zusätzlich erhältst du Vorschläge für Mahlzeiten, mit denen du deine ganze Familie bekochen kannst. Denn zusammen abzunehmen motiviert und bringt doppelte Freude.

Aus diesem Grund wirst du auch Teil einer großen Facebook-Community, auf der du dich mit anderen Teilnehmern austauschen kannst. Das Beste ist aber, dass du dir deine Zeit beliebig einteilen kannst und nicht ständig unter Druck stehst, in wenigen Wochen dein Ziel erreicht zu haben. Zwanglos gelingt die Gewichtsreduktion eben viel leichter.

Unsere Empfehlung:

7 Wochen Challenge

7 Wochen Challenge
6

Preis-Leistung

8/10

Inhalt

5/10

Flexibilität

8/10

Anwendbarkeit

3/10

Hinterlasse ein Kommentar